Celebrating the Spring Holidays

Trying to take my cats on a picnic

Trying to take my cats on a picnic



<<Behind-the-scenes Aufnahmen von Kamerafrau: Jun´s Frau<< [Die war unser erster Versuch, des Videos: "Ein Spaziergang mit meinen Katzen" auf dem Kanal "JunsKitchen"] [Eigentlich sollte es ein: "Picknick mit meinen Katzen" Video werden.] [Jedoch, wie ihr sehen werdet … hat das nicht ganz funktioniert.] [Vollkommen normale Lichtverhältnisse.] [Offenbar kann man keine weiße, von der Sonne beschienene Katze mit einem dunklen Hintergrund filmen.] [Der Park war ziemlich groß, also sind wir mit den Katzen von einem Ort zum nächsten gegangen.] [Das bedeutet: Wir mussten merkwürdige Einspieler filmen, um die plötzlichen Ortswechsel verständlich zu machen.] [Jun wurde spontan angerufen.] [Hi Rücken von Jun.] [Die wunderbaren, natürlichen Umgebungsgeräusche.] [Jun telefoniert immer noch.] "Wie ist die Batterie?" [In einem normalen Video, hätte ich das alles rausgeschnitten und mit andern Geräuschen ersetzt, welche aus anderen Stellen kommen würden.] [Genauso auch bei allen anderen Umgebungsgeräuschen.] [BUAM!! Schnitttricksereien.] "Ich glaube, ich füttere die Katzen auf der Bank da drüben." [Jun hör auf zu reden, ich muss hier filmen!] [Nun muss ich das hier rausschneiden. (Anmerkung Übersetzer: Dies hat fast geklappt)] Nagi, was genau machst du da? [Nagi mag es durch diese Löcher im Zaun zu klettern.] [Ich glaub, er hat nicht gedacht, dass das Wasser ist.] [Und zurück durch das Loch!] [Hat er gerade wirklich versucht nach dem Stein zu greifen? Der ist eindeutig zu weit weg.] [Zuschauerfragerunde: Wie oft hat sich dieses Lied schon wiederholt?] [Viele der frei verfügbaren Lieder sind gerade mal zwischen 1-2 Minuten lang?] [Wie zum majestätischen Geier soll ich damit ein 10 Minuten Video füllen?] [Katzen, welche ihren Mund offen haben, würden vermutlich Leute im Internet besorgen, die nichts davon wissen.] [Deshalb würde ich diesen Clip nicht in einem normalen Video nutzen, da es das Video zu lange unterbrechen würde, um Missverständnisse vorzubeugen. Am Ende denkt man noch Nagi ist erschreckt oder fühlt sich nicht wohl.] [Oh oh eine andere Einstellung, irgendetwas wird sich ändern.] [BUAM! Haku ist dran!] [Es wäre euch vermutlich nicht aufgefallen, aber die Clips sind noch nicht mal im Ansatz in einer chronologischen Reihenfolge.] [Ich musste sie neu anordnen um eine verständliche "Geschichte" zu formen.] [Eine ungeschnittene Version dieses Videos, würde als 10 Sekunden Erkundung und 30 Sekunden still stehen, mit schnüffeln und umhersehen bestehen. Es wird angenehmer zum zuschauen, wenn man das meiste stoppen und schnüffeln rausnimmt. Wenn man mit zwei Katzen spazieren geht, wollen sie niemals in die selbe Richtung. Deshalb seht ihr uns immer nur mit einer Katze, während die andere im Käfig ist.] [Das Lied hat gerade neu angefangen.] [Ohha Haku hat den Fisch gesehen!] [Unsere Gedanken: "Ja wir haben einen guten Clip für unser Video!"] [Endlich passiert etwas anderes als, laufen, halten oder schnüffeln!] [Moment was ist mit Nagis Leine passiert?] [Er ist wieder im Käfig, da hier keine chronologische Ordnung herrscht.] [Wäre dies irgendwem aufgefallen?] [Normaler Weise nicht.] [FILM TRICKS !] [Nagi hat immer wieder das Wasser berührt, weshalb ich auf die andere Seite gerannt bin, um einen besseren Winkel zu bekommen, aber er hat aufgehört.] [Überraschung!! Er hat uns einige nasse Pfotenabdrücke hinterlassen.] [Jun, war der Meinung, dass wäre zu lang, also hat er die Szene etwas gekürzt.] [Ich hätte das ja dringelassen. ~Kreative Unstimmigkeiten~] [WASCH DEN TEICH!!] [Hier sollte das eigentlich Picknick stattfinden.] [Jun hatte für beide passende Kätzchen Onigiri aus Katzenverträglichen Zutaten, wie Tunfisch, gemacht.] [WIE SÜß WÄRE DAS GEWESEN, WENN UNSERE KATZEN MIT JUN ONIGIRI GEGESSEN HÄTTEN!!] [Aber sie waren zu beschäftigt mit … Katzen Dingen.] [ISS DEN VERDAMMTEN TUNFISCH, NAGI] "Wie kannst du etwas essen, wenn hier zu viel Zeig zum schnüffeln ist? [Wir waren so: "Ok was zum fetten Adler sollen wir nun tun?"] [Das Video heißt: "Ein Picknick mit meinen Katzen."] [Und nun: IST KEIN PICKNICK!] [Wir entschieden uns dazu weiterzugehen und eventuell später nochmal das Picknick zu probieren.] [Hätte das funktioniert, hätten wir einfach beide Clips zusammengeschnitten.] [FILM TRICKS!] [Aber, der Frühling ist vorbei und die Blumen beginnen zu welken.] [Und der Park war zu überfüllt, als das die Katzen jemals in Ruhe essen könnten.] [Also gaben wir es auf und suchten nach einem neuen Platz.] [Auch wenn wir dachten: "Das nutzen wir eh nicht", haben wir einfach alles gefilmt]. [Man weiß ja nie, besser zu viel als zu wenig.] [Die Clips sind schon wieder total durcheinander. Hast du es bemerkt?] [Ich tue mein bestes, damit es niemand bemerkt.] [TRIIIICKSSSSSSSS] [Das sieht verdammt cool aus.] [Das Lied beginnt zum letzen mal. GOTT SEI DANK!] [Wir haben kein Ende gefilmt, also beenden wir das ganze mit einem Hund.] [Dieses merkwürdige Gesicht]. [Zusammengefasst: Der Hund hat uns für gut 5 Minuten angestarrt.]


Reader Comments

  1. Nagi is so like a gentleman!! Just feel calm looking at him!.. At the same time he is so curious! Love your videos…😍 Treat for eyes, heart and mind.

  2. Thank you both for working so hard on the production of your videos. I'm finally realizing how much thought effort you put into filming and editing your videos, even the ones you consider to be fail videos. The quality really shows and you guys don't get enough appreciation! Just don't stress about it too much, I know you both are perfectionists but all of us love any content you guys upload really!!!

    P.S. I love the captions rachel, you're hilarious

  3. MOVIE TRICKSIESSS
    SWEEPA DA POND
    These look cool af
    … Rachel omg I love you 🤣🤣 please do the captions like this more often, also the music was lovely and I enjoyed it

Leave a Reply to Colin Kelsey Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *